Corona

Informationen für deinen Besuch während der Corona Pandemie
__

Updates

Update 22.09.2021

Kinder bis einschließlich 13 Jahre sind (ohne Nachweis) von der Testpflicht befreit.

Schüler sind ebenfalls von der Testpflicht befreit, benötigen jedoch ab 14 Jahren als Nachweis einen Schülerausweis. Dieser ist beim Check-in unaufgefordert vorzulegen.

Update 14.09.2021

Alle Schüler benötigen für den Einlass im Schwerkraft in Zeiten des laufenden Schulbetriebs (gilt also nicht in den Ferien!)  einen aktuell gültigen Nachweis, dass sie an einer Schule gemeldet sind. Mit diesem Nachweis sind die Schüler dann von der Testpflicht entbunden.

Ein solcher Nachweis kann sein: Schülerausweis, Schulbesuchsbestätigung, Zeugniskopie, aktuelles Dauer-Busticket für Schüler etc…. (im Zweifelsfall bei der jeweiligen Schule nachfragen!)

Wir sind nach der Verordnung des Bayerischen Gesundheitsministeriums dazu verpflichtet, diesen Nachweis zu kontrollieren. Liebe Eltern, seht also bitte davon ab, dies mit unserem Thekenpersonal zu diskutieren! Herzlichen Dank!

Update 02.09.2021

Ab Donnerstag, den 02.09.2021 gelten folgende Lockerungen:

Die FFP2-Maskenpflicht entfällt! Ab sofort müssen nur noch medizinische Masken (so genannte „OP-Masken“ getragen werden. Dies gilt – wie gewohnt -nicht bei aktiver sportlicher Betätigung/bei Verzehr am Tisch.

Sämtliche Kontaktbeschränkungen entfallen!

Achtung: Die 3G-Regel (siehe Update vom 23.08.) gilt bis auf Weiteres!

Update 23.08.

Ab Montag, den 23.08.2021 gilt für den Besuch im Schwerkraft die 3G-Regel!

Das heißt, möchtet ihr zum Bouldern kommen, einen Kindergeburtstag feiern, einen Kurs besuchen, im Gym trainieren oder auch nur einen Kaffee bei uns genießen? Dann  müsst ihr entweder

  • Geimpft
  • Genesen oder
  • Getestet sein!

Geimpft bedeutet, ihr müsst vollständig geimpft sein, was ab ab dem 15. Tag nach der entsprechenden Impfdosis der Fall ist.

Dass ihr genesen seid, könnt ihr mit einem positiven PCR-Test nachweisen, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt ist.

Seid ihr weder geimpft noch genesen müsst ihr uns entweder einen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen.

Von der 3G-Regel ausgenommen sind Kinder bis einschließlich 5 Jahre. 

Achtung! Die Ausnahme von der Testpflicht für Schüler gilt bei  uns erst ab Schulbeginn! (in Bayern ab dem 14.09.2021!)

Update 11.06.

Ab Samstag, dem 12.06.2021 entfällt die Testpflicht!

Update 09.06.

Die Slotbuchung für die KIds-Area entfällt!

Es besteht immer noch Testpflicht! Diese kann eventuell ab kommenden Samstag (12.06.2021) entfallen! 

Wir dürfen euch wieder bewirten!! Unser Bistro ist geöffnet! Beachtet jedoch die aktuellen Kontaktbeschränkungen: maximal 10 Personen aus drei Haushalten dürfen gemeinsam an einem Tisch sitzen!

Allgemeine Hinweise und Verhaltensregeln

Der gültige Mindestabstand von 1,5 m ist immer zu wahren.

Bei uns gilt FFP2-Masken-Trage-Pflicht (für Kinder bis einschließlich 13 Jahren sind auch OP-Masken okay). Diese gilt nicht bei aktiver sportlicher Betätigung. Sprich beim Bouldern dürft ihr die Maske abnehmen. Behaltet bitte jedoch ständig eine Maske bei euch, denn auch für einen schnellen Gang aufs stille Örtchen etc. gilt die Tragepflicht! Ein „ich wollte doch nur kurz…“ kann leider nicht akzeptiert werden. Die Tragepflicht gilt ausnahmslos (auch bei Befreiung durch Attest) und muss konsequent umgesetzt werden.

Personen mit Krankheitssymptomen oder Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer positiv getesteten Covid 19-Person hatten, ist der Zutritt zur Schwerkraft-Boulderhalle untersagt. Dies gilt ebenso für Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Halte die gängige Hust- und Niesetikette ein (Husten/Niesen in die Armbeuge).

Wasch dir häufig die Hände mit Seife. Handwaschbecken mit kontaktlosem Wasserfluss/Seifenspendern/Einmalhandtüchern stehen dir hierzu in den Sanitäranlagen und zusätzlich im Boulderbereich (EG) und im Gym (OG) zur Verfügung.

Verzichtet auf das Händeschütteln/Abklatschen etc. und schenke uns/euch lieber ein Lächeln 🙂 

Desinfiziere dir beim Betreten der Halle und ggf. beim Betreten der verschiedenen Bereiche (Boulderbereich, Gym, Shop) die Hände. Spender stehen hierzu für dich bereit.

Bezahle vorzugsweise kontaktlos.

Checke kontaktlos ein und aus. Gerne kannst du dir dafür gegen ein Pfand von 5  € eine Schwerkraft-Card ausstellen lassen. Diese kannst du dann auch mit einem Guthaben aufladen und kontaktlos bezahlen.

Nimm dir vorsichtshalber eine „warme Schicht“ Bekleidung mehr mit, da wir gezwungen sind, auch bei kühleren Temperaturen regelmäßig zu lüften.

Wenn du zeitlich flexibel bist, vermeide Besuche zu Stoßzeiten (z.B. zu „Feierabendbeginn“ etc.) und besuche uns doch zum Beispiel unter der Woche vormittags. 

Du bist verpflichtet, dich beim Verlassen der Boulderhalle (bevor du nach Hause gehst) auszuchecken, damit wir jederzeit eine Übersicht haben, wie viele Personen sich gerade in der Halle befinden. 

Bei deinem ersten Besuch nach der Wiedereröffnung musst du einmalig deine Telefonnummer oder eine gültige E-Mail Adresse bei uns hinterlegen. Dies dient der Nachverfolgung des Infektionsgeschehens im Bedarfsfall. Wir sind verpflichtet, diesen Kontakt auf Verlangen an das Gesundheitsamt weiterzugeben. Wenn du diese Angaben nicht machen möchtest, dann kannst du leider momentan bei uns nicht bouldern gehen.

Hinweise und Verhaltensregeln zum Bouldern

Halte auch beim Bouldern/im Kursbetrieb stets die Distanzregel von 1,5 m ein. Achte natürlich zusätzlich auf die Einhaltung des nötigen Sturzraumes.

Verwende vor dem Klettern jeder Route Magnesia, um Schmierinfektionen an den Griffen zu vermeiden. Magnesia im Klettersport hat einen ph-Wert von mindestens 10. Im basischen Bereich sind Viren schon nach kurzer Zeit nicht mehr nachweisbar. 

Achte darauf, dass nicht mehrere Personen in einen Chalkbag greifen. Dies gilt nicht für Personen aus dem gleichen Hausstand.

Wir empfehlen die Verwendung von Liquid-Chalk mit mindestens 70% Alkohol. Laut IFSC Medical Commission (Medizinische Kommission des Internationalen Kletterverbands) wirkt dieses wie ein Desinfektionsmittel – eine zusätzliche Handdesinfektion ist damit gewährleistet. Liquid-Chalk mit einem Alkohol-Anteil von 75 % gibt es bei uns im Schwerkraft-Shop so lange der Vorrat reicht.

Barfußlaufen ist in der gesamten Halle untersagt. Auch topless bouldern ist aktuell nicht erwünscht.

Wasche dir nach dem Verlassen des Boulderbereichs gründlich die Hände mit Seife.

Hinweise und Verhaltensregeln zur Nutzung des Schwerkraft-Gyms

Halte auch beim Trainieren im gym und während des Kursbetriebs stets die Distanzregel von 1,5 m ein. Die Geräte wurden so platziert, dass du immer mit ausreichend Abstand zu deinem Nachbarn trainieren kannst. Nimm Rücksicht auf andere (z.B. bei der Entnahme von Gewichtsscheiben/Kleingeräten/Training im Freihantelbereich etc.).

Wasche deine Hände vor und nach dem Training  gründlich mit Wasser und Seife.

Trainiere nur mit geeigneten Sportschuhen (Flip-Flops gehören nicht dazu!).

Im gym gilt Handtuchpflicht. Bring bitte zu jedem Training ein frisch gewaschenes Handtuch mit, das du zum Trainieren an den Geräten unterlegen kannst. Denke auch beim freien Training mit Körperkontakt am Boden (push-ups, crunches, etc.) oder beim Dehnen/Yoga daran, ein Handtuch auf den Boden/auf die Matte zulegen.

Bitte desinfiziere selbständig und gewissenhaft alle benutzen Geräte nach jedem Gebrauch. Dies gilt auch für Kleingeräte (Kurz- und Langhanteln etc.). Hierfür stehen dir im Eingangsbereich des gyms und vor dem Ninja Warrior Parcours jeweils Desinfektionsspray und Einmalhandtücher zur Verfügung.

Bitte und Danke...

Wir appellieren stark an deine Vernunft, die oben genannten Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln zu beachten. Wir werden die Einhaltung der Regeln kontrollieren und sehen uns im Bedarfsfall gezwungen, bei Nichteinhaltung von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Die Auswirkungen der Pandemie werden sicherlich noch einige Zeit anhalten und etliche Einschränkungen fordern. Im Sinne der Gesundheit und Sicherheit aller sind wir jedoch davon überzeugt, auch diese Herausforderung gemeinsam mit dir zu meistern. Mit etwas Vernunft und Rücksichtnahme kann jeder seinen Beitrag leisten, dass wir alle unseren Lieblingssport weiterhin sicher genießen können.

An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei all unseren treuen Kunden bedanken, die uns in dieser harten Zeit durch Gutscheinkäufe,  sonstige Aktionen und nicht zuletzt durch aufmunternde Worte unterstützt haben!

Wir freuen uns auf dich!